Spendensammelwoche

Lidl Österreich startet fünfte Spendensammelwoche für Menschen in Not

30. September bis 16. Oktober 2021

Gemeinsam helfen: Am 30. September 2021 startet Lidl Österreich bereits zum fünften Mal die beliebte Spendensammelwoche zugunsten von Menschen in Not. Bis 16. Oktober können Lidl-Kundinnen und -Kunden durch den Kauf von Lebensmitteln und Hygieneprodukten den Verband der österreichischen Tafeln schnell und unbürokratisch unterstützen.

So einfach geht’s: Direkt an der Kassa gibt es wieder Spendenkarten mit Produkten, die am dringendsten benötigt werden – von Grundnahrungsmitteln wie Reis und Nudeln bis hin zu Hygieneartikeln wie Duschgel oder Zahnpasta. Vor dem Zahlen wählen die Kundinnen und Kunden die gewünschten Spendenkärtchen aus und legen sie gemeinsam mit dem Einkauf auf das Kassaband. Die Spende wird zusammen mit dem Einkauf abgerechnet und gespeichert. Am Ende der Aktion gehen alle Produkte gesammelt an den Verband der österreichischen Tafeln.

„Auch in einem Land wie Österreich können sich viele Menschen den Lebensmitteleinkauf nicht leisten. Darum spenden unsere Filialen bereits jetzt regelmäßig Lebensmittel an sozial-karitative Organisationen. Doch das alleine reicht nicht aus. Deshalb starten wir gemeinsam mit den Tafeln und unseren Kundinnen und Kunden wieder eine zusätzliche Spendenaktion“, so Simon Lindenthaler, Leiter Unternehmenskommunikation und CSR bei Lidl Österreich.

Auch Sandra Dudek, Geschäftsführerin vom Verband der österreichischen Tafeln, freut sich über die gemeinsame Aktion: „Die Tafel-Sammelwoche von Lidl macht es möglich, einfach und direkt Lebensmittel und Hygieneartikel zu spenden und damit Solidarität mit jenen Menschen zu beweisen, die auf Hilfe angewiesen sind. Es ist uns eine große Freude, auch heuer wieder Partner bei dieser erfolgreichen Spendenaktion von Lidl Österreich zu sein. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Kunden, die mit ihrer Spende zeigen, dass wir gerade jetzt nicht auf die Menschen vergessen, die von Armut betroffen sind.“

Über den Verband der österreichischen Tafeln:
Der Verband der österreichischen Tafeln – kurz: Die Tafeln – ist die Interessenvertretung von neun Mitgliedstafeln, die Lebensmittel retten, um sie an Armutsbetroffene weiterzugeben. Er positioniert sich mit sozialen und ökologischen Themen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Im Jahr 2020 haben die Tafeln mit ihren mehr als 4.200 großteils ehrenamtlichen Mitarbeitenden rund 76.000 Armutsbetroffene mit knapp 5.000 Tonnen Lebensmitteln versorgt. Das bedeutet in etwa 10 Millionen Mahlzeiten.
www.dietafeln.at