Der Klimawandel geht uns alle an.

Bei Lidl Österreich reden wir nicht nur von Klimaschutz, wir handeln.

Weil wir wissen: Als großer Konzern können wir besonders viel bewirken.
Und das tun wir auch mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen.

Unsere Ziele

Der Erhalt der Artenvielfalt.

Begrenzung der Erderhitzung auf maximal 1,5° C!

Lidl und WWF - eine starke Partnerschaft

Mit der Mitgliedschaft in der WWF CLIMATE GROUP  verpflichten wir uns zu ambitionierten, wissenschaftsbasierten Klimaschutzzielen (Science Based Targets). Die WWF CLIMATE GROUP ist ein Unternehmensnetzwerk von Klimaschutzvorreiter, die es sich zum Ziel gesetzt hat, freiwilligen und aktiven Klimaschutz und einen Beitrag zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommen zu leisten.

CO2

Wo immer es möglich ist, vermeiden und reduzieren wir den Ausstoß klimaschädlicher
Treibhausgase. So verzichten wir auf synthetische Kältemittel, wir setzen auf emissionsfreie
Mobilität und auf Strom aus erneuerbarer Energie. Für die CO2-Emissionen, die heute noch nicht vermeidbar sind, investieren wir in zertifizierte Klimaschutzprojekte.

Filiale Lidl Österreich
LKW
Filiale grün
Weltkugel
Alex Geissler

 

 

Alex Geissler,

im Einkauf für Corporate

Social Responsibility

verantwortlich, erklärt, was

Lidl Österreich für's Klima tut.

 

Saubere Energie

Weil uns bei Lidl die Erderhitzung nicht egal ist, setzen wir auf nachhaltige Energie aus
erneuerbaren Quellen. Neben moderner Wärmepumpentechnologie hat dabei die
Sonnenenergie einen besonders hohen Stellenwert: Allein 2021 werden rund
60 neue Photovoltaikanlagen errichtet.
Rund eine Million Euro investieren wir heuer in den Ausbau von E-Tankstellen.
Bis Ende 2021 gehen 25 neue Ladensäulen in Betrieb.

Filiale
Logistikzentrum Wundschuh
E-Tankstelle
Filiale
Mario Geist

 

 

 

Mario Geist,

Filialbau West, erzählt,

warum Lidl Österreich so stark

auf saubere Energie setzt.

 

Sortiment

Als Einzelhändler von Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs haben wir großen
Einfluss auf das Leben vieler Menschen. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und bauen
unser klimafreundliches Sortiment laufend aus. Dabei achten wir auf kurze Transportwege.
Mit immer mehr regionalen Produkten, mehr Bio-Angeboten sowie mehr veganen Lebensmitteln
machen wir nachhaltiges Einkaufen bei Lidl Stück für Stück leichter.

Lieferant
Bio Tafel
Veganes Sortiment
klimaneutrale Produkte
Flugobst
Unserer Erde zuliebe

 

 

Sarah Zdanovec

Einkäuferin für Obst und

Gemüse erzählt, was

Lidl Österreich bei Verpackungen

fürs Klima tut.

 

Lebensmittel retten

Lebensmittel sind wertvoll. Und so behandeln wir sie bei Lidl auch. Wir setzen aktiv Maßnahmen,
damit unsere Lebensmittel auf den Tellern landen und nicht in der Tonne. Nähert sich ein Produkt seinem
Mindesthaltbarkeitsdatum senken wir den Preis – am letzten Tag sogar um 70 Prozent. Außerdem
geben wir Lebensmitteln in der „Rette-mich-Box“ eine zweite Chance und wir spenden auch regelmäßig
an Tafeln und Sozialmärkte.

Mindesthaltbarkeit
Rabatt
Lebensmittelspenden
Rette mich Box

 

 

Bianca Verwanger,

stv. Leiterin der Filiale in

Anif, zeigt, was Lidl Österreich gegen

die Verschwendung von

Lebensmitteln tut.

 

Plastik

Unsere Vision beim Einsatz von Rohstoffen lautet „weniger Plastik – geschlossene Kreisläufe“.
Deshalb sagen wir „Pfiat di Plastik“ wo es möglich ist und arbeiten daran, unsere Verpackungen maximal
recyclingfähig zu machen. Ein gutes Beispiel ist unsere Eigenmarke „Ein gutes Stück Heimat“. Alle heimischen
Bio-Obst- und -Gemüsesorten dieser Marke sind bereits jetzt lose erhältlich oder mit nachwachsenden bzw.
kompostierbaren Materialen verpackt.

Verpackung
Saskia Mineralwasser
Ende