Lidl Österreich: 100 % Kartoffeln aus Österreich

Verzicht auf Frühkartoffeln aus dem Ausland

23.03.2022 | Salzburg, Österreich

Kartoffel

Auch heuer bietet Lidl Österreich ausschließlich Frühkartoffeln von heimischen Feldern an.

Auch heuer setzt Lidl Österreich wieder auf die Qualität von heimischen Bauern und verzichtet auf den Verkauf von Frühkartoffeln aus dem Ausland.

Unterstützung für heimische Landwirtschaft: Bei Lidl Österreich gibt es auch heuer wieder ausschließlich heimische Frühkartoffeln im Sortiment. „Gerade im Frühjahr, bevor die heimische Ernte verfügbar ist, wird das Angebot normalerweise mit Frühkartoffeln aus dem Ausland ergänzt. Darauf verzichten wir auch 2022 wieder komplett. Die Lager unserer heimischen Bauern sind gut gefüllt und die Qualität passt. Darum kommen die Kartoffeln in unseren Filialen wieder ausschließlich von heimischen Feldern“, so Karsten Kremer, Geschäftsleitung Einkauf & Marketing bei Lidl Österreich. Alle Lidl Filialen werden täglich mit bis zu 150 frischen Obst- und Gemüseprodukten beliefert. Davon profitieren über 1.500 heimische Landwirte und Erzeuger.

Verlässlicher Partner und Rekord-Wertschöpfung für heimische Unternehmen
Bereits seit vielen Jahren ist Lidl Österreich ein verlässlicher Partner für österreichische Betriebe. Allein 2021 erwirtschafteten heimische Lieferanten und Erzeuger über 870 Millionen Euro durch die Zusammenarbeit mit Lidl Österreich – rund 370 Millionen Euro davon allein über den Export in andere Lidl Länder-Gesellschaften. „Die Herkunft der Lebensmittel wird bei der Kaufentscheidung immer wichtiger. Mittlerweile stammt mehr als die Hälfte aller verkauften Lebensmittel in unseren Filialen von heimischen Lieferanten – das sind pro Jahr über 400 Millionen Produkte. Deshalb haben wir unser Produktportfolio in diese Richtung angepasst und im vergangenen Jahr rund 150 neue Produkte eingelistet – viele davon aus Österreich“, ist Kremer stolz. Hinter den hochwertigen Lidl Eigenmarken wie „Alpengut“, „Wiesentaler“ oder „Ein gutes Stück Heimat“ stehen namhafte heimische Produzenten. Die Namen des jeweiligen Lieferanten stehen transparent auf den Verpackungen. „So wissen unsere Kundinnen und Kunden sofort, wo die Produkte herkommen“, so Kremer.


Weitere Infos zu aktuellen Angeboten gibt’s auf www.lidl.at

 

--------------------------------

Über Lidl Österreich

Wir bieten unseren Kunden einen einfachen und schnellen Einkauf zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Seit dem Start 1998 haben wir uns erfolgreich am heimischen Lebensmittelmarkt etabliert. Heute arbeiten bereits über 5.800 Mitarbeiter bei uns: in der Salzburger Zentrale, in den drei Logistikzentren in Laakirchen, Wundschuh und Großebersdorf und in über 250 Filialen. Wir wollen der beste Arbeitgeber der Branche sein. Das Great Place to Work Institute hat uns bereits neun Mal in Folge als einer der besten Arbeitgeber in Österreich ausgezeichnet.

In unserem smarten Sortiment mit über 2.100 Artikeln gibt es alles für den täglichen oder wöchentlichen Familieneinkauf. Vieles davon kommt AMA-zertifiziert oder in Bio-Qualität von heimischen Lieferanten. Ein durchdachtes Logistikkonzept ermöglicht neben Frische ein Angebot von jährlich rund 6.000 zusätzlichen Artikeln, darunter heimische Schmankerl und internationale Spezialitäten. Mit den beiden Geschäftsfeldern Lidl-Reisen und Lidl-Connect haben wir weitere attraktive Angebote für Lidl-Kunden. www.lidl-reisen.at, www.lidl-connect.at

Auf dem Weg nach morgen

Nachhaltiges Engagement und verantwortungsvolles Wirtschaften sind uns wichtig. Dabei geht es um mehr Bewusstsein für ein verantwortungsvolles Handeln gegenüber Konsumenten, Lieferanten, Partnern, Mitarbeitern, Umwelt und der Gesellschaft. Wo möglich sagen wir „Pfiat di Plastik“ und reduzieren oder verzichten auf Kunststoff. Wo dies nicht sinnvoll ist, achten wir auf gute Recyclingfähigkeit und hohe Recyclinganteile. Großen Wert legen wir außerdem auf die Reduktion der Lebensmittelverschwendung: Mit unserer „Rette mich Box“ und gezielten Rabattierungen um bis zu 50% retten wir Lebensmittel vor der Biotonne. Grünstrom und Photovoltaikanlagen auf unseren Filialen vermeiden zusätzliche CO2-Emissionen und leisten damit einen Beitrag zum Klimaschutz. Mit der Lidl Klimaoffensive als Teil unserer ganzheitlichen CSR-Strategie stellen wir Taten vor Worte und setzen uns ehrgeizige, ambitionierte Ziele. Mehr Infos zum nachhaltigen Engagement gibt’s auf www.aufdemwegnachmorgen.at

 

 

Pressekontakt

Hansjörg Peterleitner, Unternehmenskommunikation
presse@lidl.at
+43 662 44 28 33-1310

Kategorien


Teilen

Weitere Medien
Mehr entdecken