25 Jahre Lidl Österreich - 5.000 Euro für den Verein FREI.Spiel

Insgesamt 25.000 Euro für den guten Zweck

10.10.2023 | Salzburg, Österreich

Spende Frei.spiel

25 Jahre Lidl in Österreich: 5.000 Euro Spende an den gemeinnützigen Verein FREI.Spiel. Auf dem Bild (v. l. n. r.): Dr. Dorith Salvarani-Drill (Geschäftsführerin Frei.Spiel), Michael Bogner (Geschäftsführer Lidl Österreich) (Abdruck für Pressezwecke honorarfrei, Fotocredit: Lidl Österreich)

Zum 25-jährigen Jubiläum spendet Lidl Österreich fünf Mal 5.000 Euro an gemeinnützige Organisationen in Österreich. Die bereits dritte Spende geht an den gemeinnützigen Verein FREI.Spiel.

Seit 1998 ist Lidl Österreich auf dem heimischen Lebensmittelmarkt vertreten. Das heurige Jubiläum feiert das Unternehmen unter anderem mit einer besonderen Spendenaktion: Fünf Mal 5.000 Euro gehen an gemeinnützige Organisationen in Österreich. Eine davon ist der gemeinnützige Verein FREI.Spiel in Wien. FREI.Spiel wurde 2013 in Wien gegründet. Zweck des Vereins ist die Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen, die sozialen, körperlichen oder seelischen Benachteiligungen ausgesetzt sind.
„Kinder sind unsere Zukunft und jedes von ihnen sollte die gleichen Chancen haben. Dabei geht es vor allem um den Zugang zu Bildung, aber auch um Wertevermittlung allgemein. Genau das macht der Verein Frei.Spiel. Darum leisten wir hier gerne einen kleinen Beitrag zur Unterstützung“, so Michael Bogner, Geschäftsführer bei Lidl Österreich.

Auch Dr. Dorith Salvarani-Drill, Geschäftsführerin FREI.Spiel, ist von der Aktion begeistert: „Jedes Kind in Österreich hat ein Recht auf faire Bildungs- und Zukunftschancen. Über 200 geschulte Freiwillige werden dieses Schuljahr regelmäßig in Schulklassen, Hort- und Kindergartengruppen gehen, um Kinder, die ansonsten keinen Zugang zu zusätzlicher Unterstützung hätten, zu fördern, zu ermutigen und zu motivieren. Denn gute Bildung und Ausbildung ist die Grundlage für ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben. Wir danken Lidl Österreich für die großzügige Spende, die es uns ermöglicht, noch mehr benachteiligte Kinder unentgeltlich zu unterstützen.“

Unterstützung vieler Projekte
Seit mehr als 10 Jahren setzt sich Lidl Österreich für viele Projekte und Organisationen in ganz Österreich ein – wie beispielsweise „Licht ins Dunkel“, die Caritas, die Jugendarbeit des Österreichischen Roten Kreuzes oder die Lidl Österreich Schulläufe. Zusätzlich gibt es mit vielen weiteren sozialen Einrichtungen langfristige Kooperationen – darunter zum Beispiel auch viele Sozialmärkte und Tafeln.

Diese Presseaussendung ist zur Verbreitung in Österreich bestimmt.

 

--------------------------------

Über Lidl Österreich

Wir bieten unseren Kunden einen einfachen und schnellen Einkauf zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Seit dem Start 1998 haben wir uns erfolgreich am heimischen Lebensmittelmarkt etabliert. Heute arbeiten bereits rund 5.800 Mitarbeiter bei uns: in der Salzburger Zentrale, in den drei Logistikzentren in Laakirchen, Wundschuh und Großebersdorf und in über 250 Filialen. Wir wollen der beste Arbeitgeber der Branche sein. Das Great Place to Work Institute hat uns bereits zehn Mal in Folge als einen der besten Arbeitgeber in Österreich zertifiziert.

Außerdem wurden wir auch heuer wieder zum „Besten Händler des Jahres“ in Österreich gewählt: In unserem smarten Sortiment mit über 2.200 Artikeln gibt es alles für den täglichen oder wöchentlichen Familieneinkauf. Vieles davon kommt AMA-zertifiziert oder in Bio-Qualität von heimischen Lieferanten. Ein durchdachtes Logistikkonzept ermöglicht neben Frische ein Angebot von jährlich rund 6.000 zusätzlichen Artikeln, darunter heimische Schmankerl und internationale Spezialitäten. Mit den beiden Geschäftsfeldern Lidl-Reisen und Lidl-Connect haben wir weitere attraktive Angebote für Lidl-Kunden. www.lidl-reisen.at, www.lidl-connect.at

Auf dem Weg nach morgen

Nachhaltiges Engagement und verantwortungsvolles Wirtschaften sind uns wichtig. Dabei geht es um mehr Bewusstsein für ein verantwortungsvolles Handeln gegenüber Konsumenten, Lieferanten, Partnern, Mitarbeitern, Umwelt und der Gesellschaft. Wo möglich sagen wir „Pfiat di Plastik“ und reduzieren oder verzichten auf Kunststoff. Wo dies nicht sinnvoll ist, achten wir auf gute Recyclingfähigkeit und hohe Recyclinganteile. Großen Wert legen wir außerdem auf die Reduktion der Lebensmittelverschwendung: Mit unserer „Rette mich Box“ und gezielten Rabattierungen um bis zu 50% retten wir Lebensmittel vor der Biotonne. Grünstrom und Photovoltaikanlagen auf unseren Filialen vermeiden zusätzliche CO2-Emissionen und leisten damit einen Beitrag zum Klimaschutz. Mit der Lidl Klimaoffensive als Teil unserer ganzheitlichen CSR-Strategie stellen wir Taten vor Worte und setzen uns ehrgeizige, ambitionierte Ziele. Mehr Infos zum nachhaltigen Engagement gibt’s auf www.aufdemwegnachmorgen.at

---------------------------------

 

 

Pressekontakt

Hansjörg Peterleitner, Unternehmenskommunikation
presse@lidl.at
+43 662 44 28 33-1310

Kategorien


Teilen

Weitere Medien
Mehr entdecken